Aktuelle News:


8t88's CMS v2.2.1
http://www.8t88.de/
Bauträger muss sich an vereinbarte Maße halten
Ein Bauträger muss sich an die für das Haus vereinbarten Maße halten. Bei Abweichungen können die Käufer einer Wohnung oder eines Hauses den Kaufpreis mindern beziehungsweise Geld zurück verlangen. Auf ein entsprechendes Urteil des Oberlandesgerichts Bamberg macht die Bundesgeschäftsstelle der Landesbausparkassen (LBS) in Berlin aufmerksam.

 

In dem Fall (Az.: 4 U 283/01) stellten die Eigentümer einer Neubauwohnung fest, dass die Wand zum Nachbarn statt der geplanten 20,5 Zentimeter 5 Zentimeter weniger dick war. Obwohl das Bauunternehmen darauf hinwies, dass die Wand die vorgeschriebene Schalldämmwerte einhält, erkannte das Gericht die vom Wohnungseigentümer verlangte Minderung des Kaufpreises an. Demnach stellt die erhebliche Abweichung vom Vertrag einen Mangel an sich dar. Darauf, wie stark die Lärmbelästigung durch die Nachbarwohnung tatsächlich ist, komme es nicht mehr an.

 

Quelle: dpa/gms